Hydrobaffle als Fangedamm / Kofferdamm im Wasserbau - DETAILS

hochwasserschutz Schlauch mobil deich

Hier finden Sie eine Sammlung der häufigsten Fragen zu Hydrobaffle - Mobiler Damm, welcher im Wasserbau als Fangedamm / Kofferdamm auf Baustellen als Wasserhaltungsmaßnahme im und am Wasser im Einsatz ist.
Da es ein relativ neues Produkt ist und noch nicht so bekannt wie ein Sandsack möchten wir Ihnen hier die Gelegenheit geben, sich mit dem Produkt und seinen Einsatzmöglichkeiten besser vertraut zu machen.

Wasserbau Ingenieur

Im mobilen Hochwasserschutz kann normalerweise die Schutzbaumaßnahme auf „trockenem“ Untergrund aufgebaut werden. Beim Wasserbau wird dagegen häufig in „nassem“ Einsatz gearbeitet, d.h. mit dem Hydrobaffle wird in stehendem oder fließendem Wasser der Zielbereich eingegrenzt und dann leer gepumpt.

Die Einsatzgebiete sind zahlreich, kein Projekt gleicht dem anderen. Daher bieten wir vor jedem Aufbau unseren Service der kostenlosen Einsatzanalyse an. Wir beraten Sie ob Hydrobaffle die richtige Lösung für Ihr Projekt ist. Nach der Beratung sind wir selbstverständlich auch beim Einsatz mit Ihnen vor Ort!

Gerne geben wir Ihnen eine live Demonstration, rufen Sie uns an um einen Termin zu vereinbaren.

Wir laden Sie ein sich unsere Einsätze anzuschauen denn -
"Ein Bild sagt mehr als tausend Worte!"

Klicken Sie auf eine Überschrift um weitere Details zu erfahren.

Mobiler Hochwasserschutz Damm

Hydrobaffle - Mobiler Damm ist ein ovales / Sandsack förmiges (nicht zylindrisch) mit Wasser befülltes - einkammeriges - mobiler Damm, mit patentiertem internem Stabilisierungsglied. Baffle kommt aus dem englischen und bedeutet Spannungsglied. Das Baffle ist eine wasserdurchlässige Membrane welche dem System eine erhöhte Stabilität verleiht im Vergleich zu anderen wasserbefüllten mobilen Dämmen oder Deichen.

Hydrobaffle - Mobiler Damm ist die nächste Generation von mit Wasser befüllten temporären mobilen Deichen, mobilen Dämmen, Sandsack-Ersatz-Systemen, Schlauchwehren etc..
Die Einsatzbereiche sind so vielfältig wie die Bezeichnungen. Er ist einfach zu handhaben und in fast jeder Situation, wo Wasser kontrolliert werden muss, einsetzbar. Im Wasserbau kann es überall dort eingesetzt werden wo man ein Fangedamm, Spundwand, BigBag, Schüttung mit Erde, Steinen oder Lehm benötigt.
Die primären Einsatzgebiete sind dort wo eine kostengünstige, schnelle und mobile Damm- oder Deichlösung gebraucht wird um Wasser zu kontrollieren wie z.B.

  • Sanierungsarbeiten am Ufer
  • Instandsetzungen am Wasser
  • temporären Flussarbeiten
  • Baustellentrockenlegung
  • Wasserhaltung
  • Deichsanierung
  • Wasserumleitung
  • Regenwasserumleitung an oder bei einer Baustelle
um nur ein paar Möglichkeiten zu nennen!

Sie haben eine Idee wo Sie Hydrobaffle nutzen können? Rufen Sie uns an, gerne besprechen wir Ihren möglichen Einsatz!

Hydrobaffle nutzt die Kraft des Wassers um stabil zu sein. Die patentierte wasserdurchlässige Membrane (Baffle) leitet den hydrostatischen Druck in den Boden um. Nachdem Hydrobaffle am Einsatzort ausgerollt ist und mit einer Wasserpumpe befüllt wird ist er einsatzbereit.

Hydrobaffle ist auf fast jeder Oberfläche, von steinig bis schlammig, einsetzbar und kann auch innerhalb von fließenden Gewässern verlegt und befüllt werden. Damit kann auch in fließenden Gewässern ein Bereich abgegrenzt werden, der dann für die beabsichtigten Baumaßnahmen trockengelegt werden kann.

Das patentierte interne "Baffle“
Das Baffle ermöglicht dem Hydrobaffle Stabilität zu bewahren. Durch einen erhöhten hydrostatischen Druck auf einer Seite wird das Hydrobaffle mit dem Boden verankert.

Bild 1 Bild 1
Befülltes Hydrobaffle, gleicher Wasserdruck auf beiden Seiten

Das Baffle ist noch nicht aktiv, der hydrostatische Druck auf beiden Seiten ist gleich.

Bild 2 Bild 2
Befülltes Hydrobaffle, das Wasser wird abgepumpt/ läuft ab

Das Baffle wird langsam aktiv, durch erhöhten hydrostatischer Druck von der Wasserseite. Hydrobaffle verlagert sich langsam zu der trockenen Seite hin.

Bild 3 Bild 3
Befülltes Hydrobaffle, voller Wasserdruck

Das Baffle ist nun 100% aktiv. Der hydrostatische Druck von der Wasserseite wird umgelenkt und drückt das System in den Boden. Es ist nun stabil und sicher. Die Arbeit kann beginnen!

Um stabil zu bleiben müssen zwei Grundvoraussetzungen gegeben sein:

OBERFLÄCHENREIBUNG
Das Hydrobaffle braucht Oberflächenreibung um bei Belastung von ungleichen hydrostatischem Druck stabil zu bleiben. Je nach Oberfläche richtet sich die Höhe des Freiraums / Freibord.

FREIRAUM / FREIBORD
Freiraum oder Freibord ist die Menge des gefüllten Hydrobaffle die aus dem Wasser ragt. Der Richtwert von 25% Freiraum sollte bei allen Hydrobaffle Einsätzen angestrebt werden. Der Freiraum kann sich je nach Einsatzgebiet erhöhen oder verringern, hier sind entscheidend wie hoch die Oberflächenreibung ist und wie schnell das Wasser direkt (90°) auf den Hydrobaffle auf-trifft.

Auf allen! Prinzipiell lässt sich sagen, dass Hydrobaffle auf allen Oberflächen einsetzbar ist von steinig bis schlammig. Sollten sehr spitze Gegenstände vorhanden sein, müssen diese entfernt oder stumpf gemacht werden.

Daher ist der Einsatz auf folgenden Oberflächen möglich:

  • Steine, Geröll, Kies, Schotter oder Pflasterstein
  • Gras, Lehm, Wiese, Ackerland
  • Sandigen Böden oder in Sumpfgebieten
  • Flusssohle, Teichsohle oder im Meer
  • Fliesen, Kacheln, Schwimmbecken, Plastik
  • Innerstädtisch auf Asphalt, Zement und über Bordsteine!

ÜberlappungÜberlappung

Einfach! Mehrere Hydrobaffle lassen sich durch überlappen miteinander verbinden. Keinerlei Verbindungsteile werden benötigt.
Jeder Hydrobaffle bleibt gerade und verbiegt sich nicht. Je nach Einsatz können mehrere Hydrobaffle, auch in verschieden Größen, in jedem Winkel verbunden werden.
Je nach Größe des Hydrobaffles gibt es eine vorgeschriebene Überlappungslänge, die eingehalten werden muss (Siehe: Größentabelle).

Hydrobaffle wird mit einer Wasserpumpe befüllt, mit Wasser aus jeder verfügbaren Quelle!

Die installierten Füllstutzen sind in verschiedenen Größen verfügbar um an Ihre Wasserpumpe anschlussfähig zu sein. 2 bis 8 Zoll Anschlüsse sind möglich - Storz A - D.

Jede Einheit hat Auslaufstutzen die geöffnet werden um das Wasser, mittels Schwerkraft wieder heraus zu lassen. Das Abpumpen ist ebenfalls möglich.


Siehe AUSTATTUNG.

Höhe: 0,23 m - 2,44 m - max. Wassertiefe ca. 200 cm

Länge: 3,0 m - 32,0 m

GrößeHöhe
(m)
Maximale
Wasserhöhe(m)
Breite
(leer)
Breite 
(befüllt)
Liter/MeterÜberlappungs-
länge 
(m)
kg /Meter
(leer)
10,310,230,850,701740,762,61
20,610,461,681,376950,914,42
30,920,692,532,0716271,376,85
41,220,913,362,7527941,838,58
51,531,144,213,4443712,2912,39
61,831,375,034,1262842,7415,49
72,141,605,894,8285443,2017,87
82,441,836,715,49111893,6620,32

Die maximale Wassertiefe ist variabel. Hier ist entscheidend wie hoch die Oberflächenreibung ist und wie schnell das fließende Wasser direkt auf den Hydrobaffle auftritt. Daher kann dieser Wert mehr oder weniger als 75% der Systemhöhe betragen bzw. muss das Freibord mehr oder weniger als 25% sein.

Jeder Hydrobaffle wird nach einer Einsatzanalyse speziell für Ihren Einsatz angefertigt, die angegebenen Maße dienen als Richtwerte. Zwischengrößen sind auch möglich.

Hydrobaffle wird aus einer hochwertigen PVC-beschichtetem Polyester-membrane hergestellt mit einer Stärke von bis zu 1,18 kg/m². Das Material besteht aus gewebtem Polyester, und ist resistent gegen Schimmel und andere biologische Faktoren. Aus dem PVC Material werden im Heissluftschweissverfahren die Einheiten angefertigt. d.h. nicht geklebt oder genäht - sondern geschweißt, daher werden sie zu einer Einheit. Die Einheiten werden unter strengster Qualitätskontrolle hergestellt.

Hydrobaffle lässt sich gegebenenfalls leicht, in trockener oder nasser Umgebung, vor Ort reparieren. Mit Spezialkleber oder mit einem Heissluftschweissgerät (Ähnlich wie man einen Fahrradreifen flickt)

Der Preis ist abhängig von der Wassertiefe, der Einsatzzeit und der geplanten Gesamtlänge. Jeder Hydrobaffle wird nach einer Einsatzanalyse angefertigt um genau in Ihren Einsatz zu passen, daher benötigen wir vorab einige Informationen um Ihnen ein kostenloses Angebot zu erstellen.

Das System ist mehrfach Wiederverwendbar. Oft macht sich Hydrobaffle bereits nach dem 2. - 3. Einsatz bezahlt, daher amortisiert er sich schnell!

Die Miete ist auch eine Option für kurzzeitige Einsätze.



Sollten Sie weitere Fragen haben senden Sie uns eine Nachricht.

KONTAKT




EINSÄTZE - Wasserbau AUFBAU - Wasserbau AUSSTATTUNG