Aufbau - Hochwasserschutz

Aufbaumöglichkeiten

Mit Hydrobaffle haben Sie unendliche Möglichkeiten des Aufbaus. Hier sehen Sie eine kleine Übersicht der Möglichkeiten aus der Vogelperspektive.

Die Einheiten sind mobil und lassen sich zusammengerollt schnell an diverse Orte transportieren.
Mehrere Einheiten lassen sich durch Überlappung verbinden, in jedem Winkel.
Verschiedene Größen lassen sich untereinander auch verbinden.

Diagram zwischen zwei Wänden Hochwasser
Zwischen zwei Wänden

Diagram Einfahrt oder Laderampe Hochwasser
Vor einer Einfahrt oder Laderampe

Diagram einseitiger Schutz Hochwasser
Einseitiger Schutz

Diagram komplette Eindämmung Hochwasser
Komplette Eindämmung

Diagram partielle Eindämmung Hochwasser
Partielle Eindämmung

Quellkade Hochwasser
Quellkade oder Auffangbecken


Aufbau auf trockenem Boden

Der Aufbau auf trockenem Boden ist sehr einfach, die zusammengerollten Einheiten müssen lediglich am Einsatzort ausgerollt werden, die Pumpe angeschlossen und die Einheit Wasser befüllt werden.

Aufbau einer Einheit


Aufbau trocken Hochwasser 1
Ausrollen

Aufbau trocken Hochwasser 2
Ausklappen

Aufbau trocken Hochwasser 3
Füllen

Aufbau trocken Hochwasser 4
Wenn Wasser aus dem Überlaufrohr quellt ist der Hydrobaffle voll!

Aufbau mit ÜBERLAPPUNG


Mobiler Hochwasserschutz Aufbau mit Überlappung 1
Ausrollen

Mobiler Hochwasserschutz Aufbau mit Überlappung 2
Ausklappen

Mobiler Hochwasserschutz Aufbau mit Überlappung 3
Die erste Einheit über die nächste Einheit legen

Mobiler Hochwasserschutz Aufbau mit Überlappung 4
Die erste Einheit wird auf der zweiten befüllt. Eine stabile Verbindung entsteht.

Aufbau mit ECKVERBINDUNG


Mobiler Hochwasserschutz Aufbau mit Überlappung 1
Ausrollen

Mobiler Hochwasserschutz Aufbau mit Überlappung 2
Ausklappen

Mobiler Hochwasserschutz Aufbau mit Überlappung 3
Die erste Einheit über die nächste Einheit legen. Jeder Winkel ist möglich.

Mobiler Hochwasserschutz Aufbau mit Überlappung 4
Die erste Einheit wird auf der zweiten befüllt. Eine stabile Eckverbindung entsteht.

Viele Antworten auf Fragen finden Sie hier:

EINSÄTZE - Mobiler Hochwasserschutz
DETAILS - Mobiler Hochwasserschutz
AUSSTATTUNG